Was kostet Pinterest?

was kostet pinterest

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links (markiert mit einem *). Das heißt, ich erhalte eine Provision, wenn Sie über diesen Link etwas kaufen. Für Sie entstehen dadurch keine Mehrkosten. Ich kann so auch weiterhin hilfreiche Beiträge garantieren. Ich empfehle ausschließlich Produkte, die ich selber nutze oder getestet habe und von denen ich überzeugt bin.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von html5-player.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden

Die Folge hat Ihnen gefallen?

Dann hinterlassen Sie uns gern eine positive Bewertung auf iTunes. Klicken Sie dazu einfach auf “Bewertungen und Rezensionen” und lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefallen hat. Klicken Sie hier für Ihre Bewertung.

Häufig wird mir die Frage gestellt: Was kostet Pinterest? Diese Frage ist gar nicht so einfach zu beantworten, denn wie so oft im Online Marketing, heißt es auch: Es kommt darauf an…

Worauf es ankommt? Auf Ihre Ziele, Ihr Setup, Ihr Budget, Ihre Manpower, Ihren Content, Ihr Qualitätsverständnis – um nur die wichtigsten Faktoren zu nennen. Doch fangen wir vorn an!

Die Nutzung von Pinterest ist zunächst einmal kostenfrei. Sie können sich als privater Nutzer oder auch für ein Unternehmensprofil auf Pinterest registrieren und sofort loslegen. Aber hier geht es schon los: Das kostet Zeit und Zeit ist Geld!

Pinterest ist eine visuelle Suchmaschine, die Unternehmen eine wunderbare Möglichkeit bietet, Content Marketing zu betreiben und interessierte Zielgruppen zu erreichen. Unternehmen, die Pinterest im Marketing einsetzen, zahlen zwar keine Nutzungsgebühr für die Plattform. Kosten entstehen aber durch den Einsatz von Ressourcen und Tools. Diese können individuell sehr unterschiedlich ausfallen. Einen Überblick, wie die mit Pinterest zusammenhängenden Kosten aussehen können, finden Sie hier.

Pinterest: Kosten für Personal

Natürlich kostet das Erstellen von Inhalten Zeit. Je nach Strategie können Sie einen oder mehrere Mitarbeiter für das Pinterest Management abstellen und haben entsprechende Personalkosten. Wenn Sie intern keine Ressourcen für Pinterest haben, können Sie die Pinterest-Strategie und das Pinterest-Marketing outsourcen. Hier unterscheiden wir zwischen einmaligen und wiederkehrenden Aufgaben.

Zu den einmaligen Aufgaben gehören beispielsweise:

  • Entwicklung Ihrer individuellen Pinterest-Strategie (Preis variabel, je nach Anbieter und Umfang, z.B. Keyword-Recherche, Zielgruppen-Recherche, Contentstrategie, Funnel-Aufbau)
  • Einrichten Ihres Pinterest-Accounts (Preis variabel, je nach Anbieter und Umfang, z.B. Pinterest-Profil einrichten, Webseite verifizieren, Rich Pins einrichten, Katalog verknüpfen, Webseite optimieren)

Wiederkehrende Aufgaben fallen in der Regel monatlich an:

  • Pinterest Account Management (Preis variabel, je nach Anbieter und Umfang: Erstellen und Einplanen von Content, Reichweitenaufbau, Community Management, Dokumentation, Auswertung, Optimierung, Profilpflege)
  • Pinterest Anzeigen-Management (Preis variabel, je nach Anbieter und Umfang)

Kosten für Pinterest-Tools

Dazu kommen – je nach Bedarf – Kosten für Pinterest-Tools. Diese kosten zwar auch noch einmal, bieten aber in der Regel eine bedeutende Zeitersparnis und rechnen sich so schnell. Die wichtigsten Tools für das Pinterest Management sind:

  • Tailwind* zum Vorausplanen von Pins, für den Community-Aufbau und für das Pin-Design, ab ca. 10 € pro Monat
  • Canva Pro* für das Erstellen von Pins, ca. 10 € pro Monat
  • wave.video* für das Erstellen von Video-Pins und Story Pins, ab ca. 32 € pro Monat
  • Tasty Pins* WordPress Plugin, um zu kontrollieren, welche Bilder von Ihrer Seite gepinnt werden können, Kosten 29 $ pro Jahr
  • Milotree Plugin* für WordPress zum Follower-Aufbau, Kosten ca. 9 $ pro Monat
  • Pin-Vorlagen, z.B. auf Creative Market* oder bei uns im Shop
Pinterest Tools Guide Freebie

Kosten für Ihre Weiterbildung in punkto Pinterest

Pinterest ist eine innovative Plattform, die ständig weiterentwickelt wird. Darum sollten sich Pinterest-Account-Manager regelmäßig weiterbilden. Hier gibt es diverse Möglichkeiten von ebooks über Onlinekurse bis zu individuellen Beratungen.

Strategie-Kurs Erfolgreich auf Pinterest.

Kosten für Pinterest-Werbung

Neben rein organischen Maßnahmen können Sie auf Pinterest Werbung schalten. Sie sollten mit einem Tagesbudget von mindestens 10 € starten, nach oben hin gibt es hier kaum eine Begrenzung. Das Gute hier: Sie können sehr gut messen, wie hoch Ihr Return on Investment ist. Idealerweise geben Sie weniger aus, als Sie nachher wieder reinbekommen. Werbung auf Pinterest ist im besten Falle profitabel. Dazu sollten Sie vor dem Start mit Pinterest Ads unbedingt das richtige technische Setup einrichten (Pinterest Tag, Conversion Insights).

Kosten-Nutzen-Verhältnis

Ob Sie rein organisch oder mit Anzeigen auf Pinterest aktiv werden, das Wichtigste ist ein sauberes Setup zum Messen Ihrer Ziele. Wie auch immer diese individuell aussehen, so erlaubt Ihnen eine korrekte Implementierung Ihrer Strategie Ihre Ziele zu dokumentieren. So können Sie konkret auswerten, welchen Impact Pinterest auf Ihr Unternehmen hat. Das kann und muss nicht immer konkret mit eindeutigen Zahlen zuzuordnen sein, aber zumindest sollten Sie eine Struktur entwickeln, die es Ihnen erlaubt, ein Kosten-Nutzen-Verhältnis Ihrer Pinterest-Aktivitäten zu messen.

Sie sehen also, dass die Investitionen in Pinterest sehr variabel ausfallen können – abhängig davon, ob Sie Ihr Pinterest Marketing selbst in die Hände nehmen möchten oder an externe Dienstleister auslagern. Wir unterstützen Sie gern bei der Erstellung Ihrer individuellen Pinterest-Strategie. Kontaktieren Sie uns hier.

In der Folge erwähnte Tools und Quellen:

Tailwind – kostenlos testen*

Canva für Pin-Design*

Milo Tree WordPress Plug-in für mehr Pinterest-Follower*

Tasty Pins für WordPress*

wave für Video-Pins*

Pin-Vorlagen für Canva und Photoshop*

ebooks, Onlinekurse, Beratung

Folgen Sie mir auf Pinterest

Weitere nützliche Links:

Individuelle Pinterest-Beratung buchen

Onlinekurs Erfolgreich auf Pinterest starten

Toolkit für perfekte Pins & Pin-Vorlagen für Canva – jeden Monat neu*

Erfolgreich auf Pinterest ebook

Kommen Sie in meine kostenfreie Mentoren-Community auf Upspeak und stellen Sie mir Ihre Fragen rund um Pinterest

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .