Pinterest Hack: So nutzen Sie Tailwinds Boardlisten für mehr Effizienz beim Pinnen

So nutzt du Tailwinds Boardlisten

Nutzen Sie bereits Tailwind für Pinterest? Wenn Sie Pinterest effektiv für Ihr Business nutzen möchten, kommen Sie um ein Planungstool schon längst nicht mehr herum. Tailwind überzeugt unter anderem durch ein effektives und zeitsparendes Pinnen mit Boardlisten.

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links (markiert mit einem *). Wenn Sie auf einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalte ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.

Warum brauchen Sie ein Planungstool für Pinterest?

Sie brauchen ein Planungstool, weil Sie erfolgreicher sind, wenn Sie regelmäßig pinnen und das heißt konkret: 15 bis 25 Pins am Tag, ja wirklich! Und das nicht einmal morgens oder abends in einer Binge-Pinterest-Session ausgespielt, sondern kontinuierlich über den Tag verteilt.

Vermutlich geht es Ihnen wie mir und Sie haben nicht die Zeit, den ganzen Tag auf Pinterest zu verbringen. Darum brauchen Sie ein Planungstool. Sie können sich einmal die Woche hinsetzen, alle Pins vorausplanen und fertig. Ich empfehle Ihnen Tailwind, es ist aus meiner Erfahrung heraus das leistungsstärkste Planungstool für Pinterest.

Testen Sie Tailwind Communities selbst – mit dem kostenfreien Forever Free Plan. Los geht’s! *

Tailwind hat einige nette Features, die wirklich gut durchdacht sind und die erst im Laufe der Zeit ihr Potential offenbaren. Zum Beispiel die Boardlisten.

Was sind die Tailwind Boardlisten?

Auf einer Boardliste können Sie mehrere Pinnwände zusammenfassen. Sobald Sie einen Pin in Tailwind einplanen, können Sie eine Boardliste auswählen und Tailwind pinnt den Pin dann auf jede dieser Pinnwände. Sie können Gruppenpinnwände und auch geheime Pinnwände in Ihre Boardlisten mit aufnehmen. Tailwind erspart Ihnen durch dieses Feature viele Arbeitsschritte. Sie sparen also Zeit.

Nach aktuellen Empfehlungen sollten Sie einen Pin auf maximal 10 relevante Pinnwände pinnen. Darum empfehle ich Ihnen, nicht mehr als 10 Pinnwände auf einer Boardliste zu versammeln.

Sie können genau definieren, wann und wie Ihre Pins über die Boardliste ausgespielt werden sollen, denn Tailwind bietet Ihnen die Möglichkeit ein Intervall von mehreren Stunden oder Tagen zwischen dem Pinnen auf den individuellen Pinnwänden zu setzen. So vermeiden Sie, dass Ihre Follower den gleichen Pin mehrmals hintereinander sehen. Außerdem erhöhen Sie durch dieses zeitliche Strecken die Chance auf einen konstanten Traffic auf Ihre Webseite.

Pinterest Tools Guide Freebie

Sie können auch festlegen, an welchem Datum die Sequenz gestartet werden soll. Das ist recht praktisch, wenn Sie beispielsweise verschiedene Pins für einen Beitrag oder ein Produkt haben. Diese können Sie dann ebenfalls zeitversetzt ausspielen, um nicht mehrere Pins zum gleichen Thema bzw. Produkt zur gleichen Zeit zu posten, was unter Umständen spammy wirken könnte. Gerade auf Gruppenboards ist doch etwas Zurückhaltung gefragt.

Im Video zeige ich Ihnen, wie Sie eine Tailwind Boardlisten anlegen und Pins damit planen.

https://youtu.be/L5zVB3ZKh7k

Wie ist Ihre Erfahrung mit Tailwind Boardlisten? Hinterlassen Sie mir gern einen Kommentar.

Neu bei Tailwind?

Im Online-Kurs “Erfolgreich auf Pinterest mit Tailwind” lernen Sie, wie Sie Ihre Pins mit Tailwind zeitsparend vorausplanen, automatisiert ausspielen und strategisch optimieren. Damit Sie sich auf die wirklich wichtigen Dinge in Ihrem Business konzentrieren können. Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Pinterest Scheduling Tool: Warum Sie sie nutzen sollten

Die 6 Killer-Features von Tailwind

Happy Pinning!

Pinterest Hack: So nutzen Sie Tailwinds Boardlisten für mehr Effizienz beim Pinnen 1
– Affiliate Link –

Tagged under:

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .