Pinterest-Weihnachtsplanung startet jetzt!

Die Weihnachtsplanung auf Pinterest beginnt JETZT

Sharing is caring!

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links (markiert mit einem *). Das heißt, ich erhalte eine Provision, wenn Sie über diesen Link etwas kaufen. Für Sie entstehen dadurch keine Mehrkosten. Ich kann so auch weiterhin hilfreiche Beiträge garantieren. Ich empfehle ausschließlich Produkte, die ich selber nutze oder getestet habe und von denen ich überzeugt bin.

Unglaublich, aber wahr: Auf Pinterest läuft Weihnachten bereits auf Hochtouren! Nutzer*innen suchen bereits aktiv nach Inspirationen für die Festtage. In dieser Episode erfahren Sie von Pinterest-Marketing-Expertin Dr. Melanie Grundmann wie Sie Ihre Contentstrategie jetzt darauf abstimmen können, um Ihre Marke zu stärken und (neue) Kund*innen zu gewinnen.

(Versprecher in der Aufnahme: Zeitpunkt der Aufnahme war Juli 2020, nicht April.)

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von html5-player.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden

Die Folge hat Ihnen gefallen?

Dann hinterlassen Sie uns gern eine positive Bewertung auf iTunes. Klicken Sie dazu einfach auf “Bewertungen und Rezensionen” und lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefallen hat. Klicken Sie hier für Ihre Bewertung.

Für gewöhnlich beginnt die Weihnachtsplanung auf Pinterest ohnehin schon früh, nämlich im Juni und Juli bis zum September. Doch in diesem Jahr ist alles anders: schon seit April verzeichnet Pinterest allerlei Suchanfragen, in denen Nutzer*innen Inspirationen für die Festtage suchen. Hintergrund ist die Covid19-Pandemie, aufgrund derer viele Menschen mehr Zeit hatten und haben, die sie zu Hause verbringen und die sich u.a. der Planung des restlichen Jahres gewidmet wird.

Das Suchvolumen rund um Weihnachtsthemen lag im April 2020 um 74 Prozent höher als im April 2019 (Quelle: Pinterest). Das umfasst Suchanfragen wie:

  • Bastelideen Weihnachten (3,5x höher)
  • Weihnachten Dekoration (+86%)
  • Geschenkideen zu Weihnachten (3x höher)
  • gemütliches Weihnachten (+180%)
  • Festtagsoutfit (4x höher)

In einer Studie fand Pinterest einige spannende Insights, wie die Nutzer*innen Weihnachten in diesem Jahr planen:

  • Weihnachten soll in diesem Jahr feierlicher werden als zuvor. Die Menschen rücken näher zusammen und fokussieren sich auf das Wesentliche: Familie, Gesundheit und den schönen Moment auskosten.
  • 50 Prozent der Pinterest-Nutzerinnen wünschen sich Unterstützung von Marken, um Weihnachten „noch etwas besser“ zu gestalten.
  • Pinterest verzeichnet einen klaren Trend zu mehr Achtsamkeit und bewusstem Konsum (Umweltschutz, Nachhaltigkeit). 58 Prozent der Pinterest-Nutzer*innen erwarten mehr Nachhaltigkeit von Unternehmen. 54 Prozent der Pinner reduzieren die Nutzung von Wegwerfprodukten aus Plastik. Pinterest-Nutzer*innen beschenken sich mit einer 30% höheren Wahrscheinlichkeit als Nicht-Pinner dieses Weihachten selbst.

Was bedeutet das für Ihre Content-Strategie?

Ganz klar: Es lohnt sich bereits jetzt, Weihnachtsinhalte auf Pinterest einzuspielen. 66 Prozent der Nutzer*innen geben an, dass die Inspirationsphase ihre Kaufentscheidungen beeinflusst. Pinner suchen Inspirationen nach:

  • Geschenkideen und Angeboten
  • Rezeptideen
  • Weihnachtsdekoration
  • Feierlichkeiten (Tischdekoration, Gastgeschenke, Festkleidung)

Das bezieht sich nicht nur auf inspirative Inhalte wie Dekorationsideen, sondern auch ganz klar auf Produkte: 83% der wöchentlich aktiven Nutzer haben bereits basierend auf den Inhalten von Marken, die Sie auf Pinterest sehen, ein Produkt gekauft. Ohnehin ist Online-Shopping in der Akzeptanz der breiten Bevölkerung noch einmal gewachsen. Zeigen Sie potentiellen Kunden inspirierende Produktbilder und -videos, um Produkte anschaulich darzustellen. Nutzen Sie auch Karussell-Pins, um Produkte ansprechend zu präsentieren.

Bildquelle: Pinterest

Überlegen Sie einmal, ob Sie spezielle Geschenk-Sets entwickeln können, um sie auf Pinterest zu promoten. Immerhin nutzen Weihnachtseinkäufer*innen Pinterest als Full-Funnel-Lösung von der Planung bis zum Kauf, so Pinterest. Dabei liegt der Fokus nicht nur auf Geschenken für andere, sondern auch im Bereich Self Care.

Weihnachtseinkäufer nutzen Pinterest als Full-Funnel-Lösung von der Planung bis zum Kauf.

Quelle: Pinterest

Stellen Sie auch besondere Merkmale Ihrer Produkte heraus, besonders wenn es um Themen wie Nachhaltigkeit und Abfallvermeidung geht.

Übrigens: Wenn Sie Ihre Pin-Gestaltung an konkrete Anlässe koppeln (in diesem Fall Weihnachten), kann die Markenerinnerung um das 10fache steigen und die Online-Verkäufe um 22 Prozent (Quelle: Pinterest Art and Science Report, 2018).

Zielgruppenansprache auf Pinterest

Pinterest hat 6 Typen von Weihnachts-Planern identifiziert. Das sind 6 verschiedene Zielgruppen, die Sie gezielt mit Ihren Angeboten ansprechen können!

  • Den frühen Planern können Sie jetzt schon konkrete Angebote unterbreiten, denn diese kaufen Geschenke schon frühzeitig.
  • Die Traditionalisten versorgen Sie am Besten mit klassischen Weihnachtsthemen. Schauen Sie einmal, welche Weihnachtspins im letzten Jahr gut liefen und erstellen Sie für diese neue Pin-Designs oder auch einen Video-Pin.
  • Die Sich-Selbst-Beschenker sprechen Sie gezielt mit Ideen zu Themen wie Self-Care und Achtsamkeit an.
  • Den Neulingen unter den Gastgebern bieten Sie Inspiration und Anleitungen.
  • Die Liebhaber praktischer Versandoptionen sprechen auf Pins an, die Informationen über Lieferbedingungen und Versandzeiten enthalten.
  • Die ganz besonderen Partyplaner suchen besondere Dekorationsideen und besondere Rezepte.

Abschließend noch ein Tool-Tipp für Ihre Umsetzung: Tailwind schenkt Ihnen jeden Monat nützliche Pin-Vorlagen, die Sie ganz einfach in Canva* bearbeiten können. Die Vorlagen* basieren auf den Best Practice-Empfehlungen von Pinterest und helfen Ihnen dabei, konkrete Unternehmensziele zu erreichen. In den Pin-Vorlagen für Juli waren schon die ersten Vorlagen für die Weihnachtsplanung enthalten:

kostenfreie Pin-Vorlagen von Tailwind für Canva

In der Folge erwähnte Tools und Quellen:

Pinterest Holiday 2020 Report

Tailwinds Toolkit für perfekte Pins & Pin-Vorlagen für Canva – jeden Monat neu (Affiliate Link)

Strategiekurs Erfolgreich auf Pinterest – Contentstrategie in 5 Schritten

Weitere nützliche Links:

Individuelle Pinterest-Beratung buchen

Folgen Sie mir auf Pinterest 

Erfolgreich auf Pinterest ebook

Pins vorausplanen mit Tailwind – kostenlos testen (Affiliate Link)

Strategie-Kurs Erfolgreich auf Pinterest.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .