Das musst du als Pinterest Creator wissen

pinterest creator tools

Pinterest Creator sind das Herz der visuellen Suchmaschine. Pinterest ist ein Ort der Inspiration. Nutzer*innen verwenden die App, um sich eine bessere Zukunft oder auch ein besseres Ich zu erträumen und zu planen. Doch während Pinterest eigentlich “nur” die technologische Plattform stellt, kommen die wirklichen Inspirationen – sprich die Inhalte – aus der Community selbst. Während ein großer Teil der Nutzer*innen den Content nur konsumiert, gibt es einen kleineren Teil – die sogenannten Pinterest Creator – die aktiv Inhalte erstellen. Content Creator sind also Blogger, Unternehmen und Marken, die ihre Ideen auf Pinterest präsentieren und somit über Content Marketing neue Reichweiten erschließen und Kund*innnen gewinnen möchten.

Der Pinterest Creator Codex

Die Beziehung zu den Content Creators wird von Pinterest aktiv gepflegt. Um Pinterest Creator für die Community-Richtlinien zu sensibilisieren und um Pinterest weiterhin als inspirativen und positiven Ort zu etablieren, führte das Unternehmen den sogenannten Creator Codex ein. Dieser ist eine Selbstverpflichtung zu “Freundlichkeit, Empathie, Fact Checking, Inklusion und Schutz von Persönlichkeitsrechten” (Quelle: Pinterest). Creator auf Pinterest sind angehalten:

  • Freundlich zu sein und darauf zu achten, dass ihr Content andere nicht beleidigt.
  • Fakten zu überprüfen und sicher zu stellen, dass Informationen genau sind und der Wahrheit entsprechen.
  • Auf Trigger zu achten und umsichtig zu sein, wenn es um visuell sensible Inhalte geht.
  • Inklusiv zu sein und bestimmte Gruppen oder Communities nicht absichtlich auszuschließen.
  • Anderen nicht zu schaden und darauf zu achten, dass alle Call to actions oder Challenges sicher für andere sind.

Die Pinterest Creator Community

Um die Beziehung zu Creatorn aktiv zu pflegen rief Pinterest eine exklusive Creator Community ins Leben. Hier im deutschsprachigen Raum wird diese vom Pinterest-DACH-Team betreut. Als Creator kannst du dich dort um eine Aufnahme bewerben.

Die Pinterest Creator Community bietet Content Creatorn auf Pinterest einigen Mehrwert, um noch bessere Inhalte zu erstellen sowie um die eigene Reichweite zu erhöhen. Unterteilt ist die Creator Community in drei Teilbereiche:

  1. Blog
  2. Diskussionen
  3. Wissenswertes

Im Blog veröffentlicht das DACH-Team von Pinterest verschiedene Inhalte wie Suchtrends, Einladungen zu exklusiven Events, Interviews und Erfolgsgeschichten. Über die veröffentlichten Suchtrends lässt sich die eigenen Contentstrategie beispielsweise sehr gut an aktuelle Trends anpassen und somit die Performance steigern.

In den Diskussionen hast du als Pinterest Creator die Möglichkeit, dich mit anderen Creatorn und mit dem Pinterest-Team auszutauschen, Fragen zu stellen und gegenseitig Hilfestellungen zu bieten.

Unter Wissenswertes findest du schließlich nützliche Informationen von Pinterest zu aktuellen Best Practices, Tools, Pin-Formate oder auch FAQs, die dir dabei helfen, deine Pinterest-Strategie zu verfeinern.

Mitgliedern der Creator Community bietet Pinterest zudem regelmäßig die Chance, ihre Pins im Heute-Tab zu präsentieren. Dazu gibt es einmal im Monat eine redaktionell ausgewählte und oftmals saisonal kuratierte Themenauswahl für verschiedene Branchen, zu denen du als Creator Pins einreichen kannst. Wird dein Pin ausgewählt, so wird er im folgenden Monat meist an mehreren Tagen im Heute-Tab angezeigt. Das ist besonders attraktiv, da deine Inhalte so Nutzer*innen gezeigt werden können, die dir noch nicht folgen und dich noch gar nicht kennen. Das Feature ist also eine Chance, deine Bekanntheit und Reichweite zu erhöhen – gerade für kleine Accounts, die noch am Anfang stehen, kann das einen guten Boost bedeuten.

Wir haben bereits mehrere Features für unsere Kunden erhalten und sehen, dass die ausgewählten Pins in diesem Monat stets unter den besten Pins in Hinblick auf Reichweite oder auch Klicks erscheinen.

Das musst du als Pinterest Creator wissen 1
Beispiel für erhöhtes Klickvolumen während eines Features im Heute-Tab

Natürlich ist der Themenaufruf für Pinterest Creator auch immer eine willkommene Inspiration um neue Inhalte zu erstellen.

>> Nutze also die Chancen und Möglichkeiten der Pinterest Creator Community und melde dich jetzt kostenfrei mit deinem Pinterest-Profil an.

Du hast weder Zeit noch Lust dich über die Feature-Möglichkeiten auf Pinterest auf dem Laufenden zu halten? Wir erledigen das gern für dich mit unserem Pinterest Spotlight Service für nur 14,99 Euro im Monat. Es lohnt sich: Unsere Auswertungen haben ergeben, dass Pins im Heute-Tab bis zu 6x mehr Impressionen und bis zu 10x mehr Interaktionen erzielen können als andere Pins.

Nützliche Links für Pinterest Creator

Tagged under:

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .