Let’s talk Pinterest: Bianca Stäglich von stilfrage

Sharing is caring!

Dieser Beitrag wurde zuletzt vor

Bianca Stäglich arbeitet als Personal Stylist und bloggt auf stilfrage über Stil, Farbenlehre und den richtigen Business Dresscode. Im Interview sprechen wir über ihre Pinterest-Strategie.

Liebe Frau Stäglich, seit wann sind Sie auf Pinterest?

Seit wann genau, weiß ich nicht mehr, aber aktiv seit Oktober 2017

Was hat Sie dazu motiviert, auf Pinterest zu starten?

Auf der Messe herCareer in München ging es um Traffic für die Homepage und bei einer Mit-Besucherin, habe ich den Satz gehört, Pinterest ist gut für Traffic der eigenen Homepage und seitdem ist es für mich sehr wichtig.

Welche Rolle spielt Pinterest für Ihren Erfolg?

Eine sehr hohe Rolle – Ich möchte die Leser/User auf meine Homepage leiten, um mein Angebot zu zeigen.

Was schätzen Sie am meisten an Pinterest?

Die benutzerfreundliche Oberfläche.

Wie sieht Ihre Pinterest-Strategie aus?

Eine Strategie habe ich noch nicht ganz – als Einzelkämpfer hat man einige to Do’s. Demnächst will ich aber mich mit der App Tailwind beschäftigen.

Neugierig? Klicke hier, um Tailwind kostenfrei zu testen.

Wie viel Ihres Traffics kommt von Pinterest?

Ca. 50%.

Welche Art von Pins kommen bei Ihrer Community am Besten an?

Das ist sehr unterschiedlich. Ich pinne nur Outfitfotos von mir.

Welches sind Ihre drei erfolgreichsten Pins?

 

Seit wann nutzen Sie Hashtags auf Pinterest?

Hashtags nutze ich seit ca. Februar. Dads ich bei meinen Hastags die Ü40-Nische bediene war bewusst so gewählt, da ich Frauen anspreche, die in der zweiten Hälfte ihres Lebens – eine sogenannte Midlifechance – sich befinden.

Monetarisieren Sie Pinterest? Wenn ja, wie?

Noch nicht….Kommt alles noch.

Welche Tools nutzen Sie für Pinterest?

Erst einmal nur Canva* – Tailwind kommt jetzt als nächstes dran.

Was vermissen Sie an Pinterest?

Da kenn ich mich noch nicht ganz so gut aus, um etwas zu vermissen.

Liebe Frau Stäglich, herzlichen Dank für das Interview.

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links (markiert mit einem *). Das heißt, ich bekomme eine Provision, wenn Sie über diesen Link etwas kaufen. Für Sie entstehen dadurch keine Mehrkosten. Ich kann so auch weiterhin hilfreiche Beiträge garantieren. Ich empfehle ausschließlich Produkte, die ich selber nutze oder getestet habe und von denen ich überzeugt bin.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .